BENZ Bündigfräsaggregat + ARMINIUS Schleifwerkzeug

Vollendetes Schleifergebnis mit zweifacher Tastung auf der CNC-Maschine! Das Schleifen von Werkstückkanten inklusive der Radien stellt bis heute eine erhebliche Herausforderung in der CNC-Bearbeitung dar.

BENZ Bündigfräsaggregat + ARMINIUS Schleifwerkzeug

BENZ BündigfräsaggregatBENZ Bündigfräsaggregat

BENZ BündigfräsaggregatBENZ Bündigfräsaggregat

BENZ BündigfräsaggregatDetailansichtBENZ Bündigfräsaggregat
Detailansicht

Selbst neueste CNC-Maschinen und die besten Vakuum-Aufspannsysteme können Ungenauigkeiten durch unterschiedliche Werkstückstärken, die nicht exakte Position und Höhe des Werkstücks auf der Maschine oder durch Verformungen im Holz, nicht zu 100 Prozent beherrschen. Die Folge: Es kommt zu unerwünschten Abweichungen.

Exakte Bearbeitungsergebnisse werden nur durch getastete Bearbeitungen garantiert. In einem Kooperationsprojekt hat ARMINIUS gemeinsam mit dem Aggregatehersteller BENZ Werkzeugsysteme eine Lösung entwickelt, die das getastete Schleifen von Kanten und Radien mit nur einem CNC-Aggregat ermöglicht. Das hieraus entstandene, zweiteilige Schleifwerkzeug kommt auf dem BENZ Bündigfräsaggregat zum Einsatz.

Bei der Bearbeitung mit dem Bündigfräsaggregat der Firma BENZ erfolgt die Tastung von zwei Seiten zeitgleich. Dabei wird das zweiteilige Schleifwerkzeug von ARMINIUS, dessen Komponenten axial verschiebbar sind und somit eine Abweichung in der Werkstückdicke zulassen, über Luft- und Federdruck dem Werkstück angepasst, was ein perfektes Kantenfinish nun gewährleistet. Abweichungen in der Werkstückdicke sowie Höhen- bzw. Positionsfehler durch Spannungen im Holz stellen keine Hürde in der Kantenbearbeitung mehr dar. Zudem wird der Bearbeitungsprozess erheblich vereinfacht. Werkstücke wie Treppenstufen etc. können in deutlich kürzerer Zeit und damit kostengünstiger gefertigt werden.


Weitere Informationen zum Aggregat: www.benz-tools.de
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Unsere Prospekte herunterladen!
Stöbern Sie in unserer Profil-Bibliothek
Unseren YouTube-Kanal besuchen